Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Talk
Forum: Talk
Für alle Themen, die Euch am Herzen liegen.

Umfrage

Teilnehmer: 41

Hat Markus Lanz eine Straftat begangen und wie hoch sollte bestraft werden?
Antworten   Stimmen Prozent
Ja, Straftat und eine Freiheitsstrafe ist richtig und gesetzlich vorgeschrieben
9 22 %
Ja, Straftat aber kein hohes Strafmaß. Ermittlungen aber nötig.
5 12 %
Nein, keine Straftat.
27 66 %

Meine Meinung: Ging Markus Lanz (ZDF) zu weit? Abstimmung

« zurück 1 ... 8 9 10
@ Naturwirt #
Ich habe die Sendung nicht gesehen, kann explizit dazu nichts sagen, weil ich die konkreten Aussagen nicht kenne.
Jeder hat halt seine Sicht der Dinge, der Lanz, Du und ich, keiner hat den Anspruch auf absolute Richtigkeit. Es ist doch gut, dass bei uns noch kontroverse Meinungen geäußert und provokante Fragen gestellt werden dürfen, ohne dass man seines Lebens fürchten muss. Das ist Gott sei Dank noch keine Straftat hier zu Lande, sondern ein grundgesetzlich geschütztes Recht.






1
 
#
Pfui Teufel.
Schmidt wird in 100 Jahren nicht auf der Gehaltsliste von Monsanto stehen. Höchsten bei der Bayer AG.
Hoher Bayer Manager Schulfreund ein Kaff weiter? Reiner Zufall...
Da ist mir der bayerische Ldw Minister schon viel lieber. Trotz Italienische Mullverringerung.

Die CSU hat aber schon ein Personal zum davonlaufen. Da bin ich gespannt Herbst 2018. Ne gute ein Drittel Mehrheit wirds schon werden...
witnessing a Donald Duck version in real time
3
 
@ Romina #
Romina schrieb:

Ich habe die Sendung nicht gesehen, kann explizit dazu nichts sagen, weil ich die konkreten Aussagen nicht kenne.
Jeder hat halt seine Sicht der Dinge, der Lanz, Du und ich, keiner hat den Anspruch auf absolute Richtigkeit. Es ist doch gut, dass bei uns noch kontroverse Meinungen geäußert und provokante Fragen gestellt werden dürfen, ohne dass man seines Lebens fürchten muss. Das ist Gott sei Dank noch keine Straftat hier zu Lande, sondern ein grundgesetzlich geschütztes Recht.



Natürlich kann jeder seine Meinung äußeren, aber der Lanz bekommt unser Geld dafür und wenn ein Angestellter schlecht über seinen Chef spricht gibt´s min. eine Abmahnung
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 15.12.17 um 08:20 Uhr.
@ Romina #
Romina schrieb:

Ich habe die Sendung nicht gesehen, kann explizit dazu nichts sagen, weil ich die konkreten Aussagen nicht kenne.
Jeder hat halt seine Sicht der Dinge, der Lanz, Du und ich, keiner hat den Anspruch auf absolute Richtigkeit. Es ist doch gut, dass bei uns noch kontroverse Meinungen geäußert und provokante Fragen gestellt werden dürfen, ohne dass man seines Lebens fürchten muss. Das ist Gott sei Dank noch keine Straftat hier zu Lande, sondern ein grundgesetzlich geschütztes Recht.


Wenn es Dein Anschluss her gibt, kannst Du die Sendung hier [www.youtube.com] anschauen. Die mögliche Straftat beginnt ab Minute 39. Ab Minute 29 auch interessant was der andere Gast sagt, nämlich, dass die Landwirtschaft zu Hochleistungssport gezwungen wird und Doping braucht. Lanz hat immer versucht zu unterbrechen, weil es ihm wohl zu sachlich wurde.

Noch mal zum Strafgesetz: Es wäre eine schwere Straftat, wenn Schmidt auf der Gehaltsliste stehen würde.
Die falsche Unterstellung einer solchen Straftat ist ebenfalls eine Straftat. Es geht im Kern nur darum, ob das ? bei der Frage des fiesen Lanz, ihn aus der Verantwortung nimmt. Dies ist eine Ermessensentscheidung die jeder Richter selbst möglicherweise verschieden beantwortet. So etwas sollte grundsätzlich mal geprüft werden.
0
 
@ micra #
Mir fällt traurigerweise niemand ein, der das Geld besser verdient hätte, alle gleich schlecht.
0
 
« zurück 1 ... 8 9 10
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang