Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

HARVESTER kaufen

#
harvester
HARVESTER kaufen
wir möchten uns einen HARVESTER kaufen zum durchforsten und max. 50000 € hat wer Erfahrung ?

sowas: www.mascus.de/forstmaschinen/harvester-forstmaschinen/rottne-h8-harwester/d69eahfe.html

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

0
 
#
haben übrigs einen gekauft einen JOHN DEERE 770D für 33000 €
0
 
@ micra #
Viel Glück, wenn´s funktionert eine feine Sache.
1
 
@ micra #
Was kann das gute Stück alles?
0
 
@ Seebauer #
"Wenn er funktioniert, eine feine Sache", die Betonung liegt auf funktioniert.
Ein Freund von mir hatte sich auch mal so einen gekauft mit 18000 Std. Hat auch ungefähr sowas gekostet. Der kam mit diesem Ding nie richtig zum Arbeiten. Der hat dann den gleichen mit ca. 6000 Stunden und 100000€ mehr gekauft und dieses Ding läuft jetzt um Welten besser.
1
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 21.01.18 um 18:51 Uhr.
#
Da muss man schon rund 4000 Ster/fm damit machen, um die Kosten reinzubekommen , eher mehr.............
0
 
@ Rottalboy #
Rottalboy schrieb:

Da muss man schon rund 4000 Ster/fm damit machen, um die Kosten reinzubekommen , eher mehr.............

Ohne Reparaturen.....
0
 
@ schaudichum #
schaudichum schrieb:

Ohne Reparaturen.....

Zumindest sollte es im Rahmen bleiben, was aber schwer ist bei dem Preis.
0
 
@ Rottalboy #
Rottalboy schrieb:

Zumindest sollte es im Rahmen bleiben, was aber schwer ist bei dem Preis.



Klar ist das kein neuer hat auch schon 15000 St. wir wollen damit 1000-2000 Fm Holz im Jahr machen das sind so 200 - 300 Stunden im Jahr da macht es nichts wenn die Maschine mal ein paar Tage wegen einer Rep . steht, die Arbeiten sind ja nicht dringend.
0
 
@ micra #
micra schrieb:

Klar ist das kein neuer hat auch schon 15000 St. wir wollen damit 1000-2000 Fm Holz im Jahr machen das sind so 200 - 300 Stunden im Jahr da macht es nichts wenn die Maschine mal ein paar Tage wegen einer Rep . steht, die Arbeiten sind ja nicht dringend.

Dann ist das von der Auslastung her ein vernünftiger Rahmen. Ich wünsch Dir viel Glück und unfallfreies Arbeiten mit der Maschine.
0
 
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang