Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Preise, Verbraucher, Handel und Politik
1272 Themen, Moderator: Susanne1, Manu, Matthias, nagus2, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Preise, Verbraucher, Handel und Politik
Wichtige Fragen, Daten und Fakten auch für Nicht-Landwirte.

Plastikmüll dreimal "wertvoller" als Weizen

« zurück 1 ... 3 4 5
@ altilla #
altilla schrieb:

Ewig heisst hier seit ca. 1935 im modernen Staat. Bei der feudalen Gesellschaft sah es etwas anders aus.


Auch in den Antiken bürgerlichen/kapitalistischen gesellschaften wie Rom oder dem Athener machtbereich desantiken Griechenlands. Mehr "moderne" Staaten kennen wir nicht. Allerdings haben die in der Antike deutlich länger exitiert, als das was wir heute unter Modernen Staat verstehen.
Ich vertret hier meine Meinung.....Deine mußt Du Dir selbst bilden
Freiwirtschaft: [userpage.fu-berlin.de]

Armut schafft Demut, Demut schafft Fleiß, Fleiß schafft Reichtum,
Reichtum schafft Übermut, Übermut schafft Krieg, Krieg schafft Armut.

So ist es brauch seit alters her, wer Sorgen hat, hat auch Likör.. (W. Busch)

Nimm das Recht weg - was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande?
(Augustinus von Hippo)
0
 
« zurück 1 ... 3 4 5
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang