Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Preise, Verbraucher, Handel und Politik
1260 Themen, Moderator: Susanne1, Manu, Matthias, nagus2, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Preise, Verbraucher, Handel und Politik
Wichtige Fragen, Daten und Fakten auch für Nicht-Landwirte.

Verkauft Baywa Sojaschrot mit Salmonellen?

« zurück 1 ... 3 4 5
Beitrag vom Autor bearbeitet am 11.02.18 um 21:23 Uhr.
@ Musikustom #
Das größte Problem sind unsere geldgierigen Selbstkontrollstellen ( warum hat in diesem Fall QS nichts gefunden: weil man seine Futtermittelprobe selbst einschicken muss und nicht irgendwann ein unangemeldeter Kontrolleur kommt). Der Staat hat in seinen Kontrollbehörden Personal ständig abgebaut und dadurch ist dieses System, bei dem Zettelwirtschaft mehr zählt als das Produkt, entstanden. Dadurch ist staatliche Kontrolle am wichtigsten, denn nur die ist unabhängig. Warum sind bei QS und allen ähnlichen Kontrollen meist 100% in Ordnung: Weil Kontrollen angemeldet und nicht ganz unabhängig sind. QS, QM o. ä. kosten nur Geld und machen das Produkt nicht besser oder sicherer.

Die ganzen "Skandale" (wie es die Presse so schön benennt), ob Dioxin, Fiprinol, Salmonellen und wie sie alle heissen wurden noch nie durch solche Kontrollstellen entdeckt. Entweder durch Eigenkontrollen oder das Veterinäramt wurde in diesen Fällen fündig und dadurch finde ich diese Kontrollen für total überflüssig.
Ist es nicht Hirnrissig, wenn Ein Futtermittelhersteller wie Die Raiffeisen zugleich Gesellschafter an der Kontollstelle wie QS ist
1
 
@ SchweineFranz #
SchweineFranz schrieb:

Bei Schweine gibt's ja oft Salmonellen im Fleisch und Rinder sind normal ganz frei ??



Was unternimmst du gegen Salmonellen beim Schwein?
0
 
« zurück 1 ... 3 4 5
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang