Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Rind
1812 Themen, Moderator: Susanne1, Manu, Matthias, nagus2, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Rind
Die Kuh macht "Muh" und Kühe machen Mühe

Galloway Rinder kaufen

#
Galloway Rinder kaufen
Hallo,
Wir haben einen Resthof und nun möchte ich mir Galloway Rinder kaufen.
1 Frage wo muss ich die Rinder überall anmelden. ( niedersachsen )
2. Wir haben eine große Weide ich weiss das ich die Rinder zufüttern muss.Brauchen die auch Kraftfutter oder was füttert ihr dazu?
3 Wo bekomme ich gute und günstig Galloway.?

Vielleicht kann mir ja jemand die eine oder andere Frage beantworten.Danke

Schlagwörter dieses Themas: rinder, hinzufügen »

0
 
#
Bei E-Bay Kleinanzeigen hab ich einen gesehen allerdings hier in Süddeutschland, kann aber nicht schaden wenn du da mal eingibst, wenn du Glük hast sind sie froh die Herde reduzieren zu können.
0
 
#
@harald

Zunächst solltest du dich mit dem örtlich zuständigen Vet.-Amt(Landkreis) in Verbindung setzen. Einige Landkreise verlangen mittlerweile, zumindest bei nicht ausgebildeten Landwirten, eine Unterweisung im Bereich der entsprechenden Tierhaltung. Der Landkreis veranlasst auch deine Registrierung im HIT. Dort musst du dann die gekauften Tiere registrieren lassen. Wichtig beim Kauf der Tiere ist, dass sie dem vom Amt vorgegebenen Gesundheitsstatus entsprechen. Auch hier solltest du vor dem Kauf eine Rücksprache mit dem Vet.-Amt führen. Achte beim Kauf auf den bestätigten Gesundheitsstatus des abgebenden Betriebes!
Galloways gehören eher zu den Extensivrassen. Eine zu gut gemeinte Fütterung, zumindest im Sommer, führt i.d.R. zur Verfettung der Tiere. In den Übergangszeiten, Frühjahr und Herbst und natürlich im Winter, ist eine Fütterung mit Raufutter wichtig. Außerdem solltest du auf eine ausrechende Mineralfuttergabe und Parasitenmaßnahmen achten. Eine wetterbeständige Unterbringung im Winter, ist auch bei Extensivrindern sinnvoll. Nur bei trockenen Bodenverhältnissen kann eine Ganzjahresfreilandhaltung akzeptiert werden. Auslauf sollten den Rindern auch im Winter gewährt werden.
Viel Glück!
Nur die Götter gehen zugrunde, wenn wir endlich gottlos sind. K.Wecker
Religionsfreiheit ist ein schönes Ziel; so ganz frei von Religion.
5
 
#
muss das nicht auch bei der tierseuchenkasse gemeldet werden?
und wie schauts mit der Berufsgenossenschaft aus?

0
 
#
Hier in Sachsen-Anhalt ist die Registrierung durch das Vet.-Amt ausschlaggebend. Mit der Registrierung erfolgt die Information der anderen "wichtigen" Stellen/Ämter. Die melden sich schneller als man möchte. Es kann in anderen Bundesländern allerdings eine andere Vorgehensweise geben.
Nur die Götter gehen zugrunde, wenn wir endlich gottlos sind. K.Wecker
Religionsfreiheit ist ein schönes Ziel; so ganz frei von Religion.
0
 
@ fury007 #
fury007 schrieb:

muss das nicht auch bei der tierseuchenkasse gemeldet werden?
und wie schauts mit der Berufsgenossenschaft aus?



Die Tierseuchenkasse wird meist vom Vetamt benachrichtigt...

Aber Tierhalterhaftpflicht nicht vergessen !!

Doc Dörnfeld, Tierarzt in Schwaben
1
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 09.07.18 um 10:35 Uhr.
@ harald #
harald schrieb:

Hallo,
Wir haben einen Resthof und nun möchte ich mir Galloway Rinder kaufen.
1 Frage wo muss ich die Rinder überall anmelden. ( niedersachsen )
2. Wir haben eine große Weide ich weiss das ich die Rinder zufüttern muss.Brauchen die auch Kraftfutter oder was füttert ihr dazu?
3 Wo bekomme ich gute und günstig Galloway.?

Vielleicht kann mir ja jemand die eine oder andere Frage beantworten.Danke


Moin Harald, gute und sachkundige Auskunft über Galloways und ihre Ansprüche an Haltung & Fütterung sowie die mit der Haltung verbundenen Formalitäten bekommst beim
Bundesverband Deutscher Galloway-Züchter e.V., Azaleenstraße 16A , 26219 Bösel .
0
 
@ harald #
harald schrieb:

Hallo,

Wo bekomme ich gute und günstig Galloway.?



Wenn du mit Nutz-Tieren züchten möchtest würde ich nur beste Grundlage einkaufen . Da ist der Wunsch "günstig " dann im Regelfall zu streichen ! Das zahlt sich dann aber später wieder aus . So sehe ich das jedenfalls . Würde lieber bessere Tiere nehmen und dafür weniger .

Wie wichtig das für die Weidemast ist weiss ich nicht , denke aber ähnlich. DWEWT und Fuxjagerin wissen da sicher besser Bescheid .

Neulich in einem Fernsehbeitrag gesehen : zu schnell gemästet mit zu viel Kraftfutter bringt diese Schichten an purem Fett , mäßig gefüttert bringt ´diese gewünschten feinen Fetteinlagerungen ins Muskelfleisch .




Keinen "Hund" zum jagen tragen !
2
 
#
Auf keinen Fall Mais füttern, sonst wird das Fett gelb!
0
 
@ luxnigra #
Absoluter Quatsch,

sicher für diese Sorte von Rind braucht es keinen Mais,
richtig gelbes Fett gibt es allerdings auf der Weide, vorallem dann Richtung Herbst.

Hier gibt es sogar Forumsmitglieder die stehen auf gelbes Fett.
0
 
1 2 3 ... 6 weiter »
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang