Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Haus, Hof, Familie und Büro
Forum: Haus, Hof, Familie und Büro
Über den Hofhund bis zum Leben auf dem Land.

emsland

@ stripptiller #
Es war übrigens die Fa. Airbus-Industries, die die Rakete abgeschossen hat - im Auftrag der Bundeswehr, hier der Erprobungsstelle.
Wie heißt es doch so schön: wer keinen Fehler macht, werfe den ersten Stein! Blöd nur, dass so ein Fehler derartige Folgen hat. Garantiert hat niemand damit gerechnet, auch der verantwortliche Brandschutzfritze nicht, der bei solchen Tests immer irgendwo rumsteht. Diese arme S.. wird man jetzt sicherlich hinhängen.
Unsere Feuerwehren im ganzen Land waren ständig unterwegs, um Böschungsbrände zu löschen, weil einige Dummbeutel ihre dämlichen Kippen brennend aus dem Autofenster entsorgten. Diese Idioten hätten womöglich Menschenleben auf dem Gewissen, wenn diese Feuerwehren mal dringend woanders gebraucht worden wären.
Im vorigen Jahr haben die Hobbyeisenbahner unserer Museumseisenbahn einen Mords-Stoppelbrand verursacht, weil, wenn man die Siebe rausnimmt, die Funken so schön aus dem Schornstein der Dampflock fliegen.
Das Dorf Centralia in den USA wird seit 50 Jahren durch einen unterirdischen Kohlenbrand aufgefressen, ausgelöst durch einen Deponiebrand. u.s.w....

Es sind in der Regel immer Menschen, die hinter solchen Ereignissen stehen, da muss man aber nicht jedesmal - typisch deutsch - die gesamte Organisation durch den Dreck ziehen.
2
 
@ Varroazuechter #
So wäre dann festgestellt, dass wenn in Meppen eine chaotische Truppe (war sie zwar nicht, ist aber als Beispüiel gut) eine Rakete im Moor versenkt, dann ist automatisch das erste Gebirgsseppelregiment in Bad Reichenhall auch hierarchisch chaotisch. Deine Feststellungen über Organisation zeugt von exprbitanten cerebralen Fähigkeiten, die den anderen 7,5 Mrd Menschen völlig fehlen.

Wie glaubst du, bezeichnet man Leute, die einmal die Entscheidungen einer Berufsgruppe als willkürlich ansehen, in einem anderen Fall aber eine völlig unmaßgebliche Meinungsäußerung derselben (nicht mal Urteil) als so wahr nimmt, damit eine andere Berufsgruppe zu verunglimpfen.

So, Hierarchiechaos beleidigt eine Berufsgruppe aber Gebirgsseppelregiment ist in Ordnung. Ich habe verstanden!

Du behauptest doch, ein Richter habe „sachliche Gründe“ für sein Urteil. Aber wenn es dir nicht passt, werden aus richterlichen, mündlichen Urteilsbegründungen einfach eine „völlig unmaßgebliche Meinungsäusserung“. Auch hier habe ich nun verstanden.

Zurück zum Thema: im Truppenübungsplatz Grafenwöhr gibt es immer wieder Probleme mit Moorbränden. Nur da dringt nicht so viel nach draussen, schliesslich bewirtschaftet kein Gebirgsseppelregement der Uschi den Platz sondern die Amerikaner, die anscheinend auch besser löschen können. Oder anscheinend zumindest nicht zwei nicht betriebsbereite Löschraupen haben.

Nur mal so nebenbei bemerkt: Hier bei uns wurde vor kurzem ein genehmigtes Feuer angefacht, da stand das einsatzbereite Feuerwehrauto mit der Mann-(Frau-)schaft daneben. Und wenn ich im Wald auch nur ein kleines Feuer entfache (ebenfalls angemeldet), um Äste zu verbrennen, habe ich immer Löschwasserkanister mit dabei.
Das bin ich mir und meinen Feuerwehrkameraden schon schuldig, sonst mache ich mich als Ausbilder unglaubwürdig.

Jetzt wird über die Folgen für die Natur und die Schadstoffe aus dem Moorbrand diskutiert:
[www.ndr.de]
1
 
#
ja, schimpfen wir nicht auf die bundeswehr...da gibt es wirklich ziemlich clevere leute

wenn die grenzwerte überschritten werden, hört man einfach auf zu messen. das hat uns immerhin die evakuierung gespart
[www.ndr.de]

grüße vom waldschrat
Heute schon den Wecker gestellt?
[www.youtube.com]
0
 
@ altilla #
Da du ja alles unreflektiert nachplapperst, was gerade in deine Denke reinpasst:

Hierarchie und Chaos schließen sich aus, denn entweder gibt es das eine oder das andere. Du solltest da vielleicht dein Lexikon auswechseln.
Was hat die Bemerkung des Richters mit seinem Urteil zu tun? Es gibt genügend (ungediente) Richter, die gleich einigen hier, ein gestörtes Verhältnis zur Bundeswehr haben. Insofern ist die Bemerkung falsch, unqualifiziert und völlig fehl am Platze. Zudem, falls du es immer noch nicht mitbekommen haben solltest: die Wehrtechnische Dienststelle Meppen gehört der (zivilen) Bundeswehrverwaltung an. Man kann auch von einem Richter, möglicherweise im Gegensatz zu den dummen Augusten, erwarten, dass er sich in seiner Verfahrensvorbereitung
ausreichend informiert und nicht wie einige hier, nur unqualifizierte Dampfblasen ablässt.

Und noch eins: auch so ein Richter kann nicht dein an anderer Stelle geäußertes (Vor-)Urteil über das Rechtswesen in der BRD bestätigen.
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 09.10.18 um 06:20 Uhr.
@ Waldschrat #
Ach Waldschrat: Der NDR ist doch bekannt dafür, dass er keine Gelegenheit auslässt, seit ihrem Bestehen vor allem über die Bundeswehr herzuziehen. Die haben sogar - oder besser aber!! - ein Riesenfass aufgemacht, als die Fregatte Bremen nicht in Bremen zur Überholung gegeben wurde.
Wenn sich auf ihre Hetzbeiträge nichts rührt, schreiben sie sogar selber noch Leserbriefe, um die Sache anzuheizen.
Der NDR hat oder hatte ständig enge Verbindungen zum sog. "Darmstädter Signal", einem Haufen, der gegen alles war, nur nicht gegen dicke Stabsoffiziergehälter.

Ich bezweifele auch, ob die Bundeswehr außerhalb ihrer Liegenschaften für Emissionsmessungen zuständig ist. diese Art Selbstkontrolle ist ja schon bei den betrügerischen VW-Heinis gründlich danebengegangen. Und offensichtlich ist man sich auch nicht über die zugrunde zu legenden Grenzwerte einig.
1
 
@ Varroazuechter #
aha, lügenpresse und vaterlandsverräter...alles klar. ändert nur nix an den messungen

grüße vom waldschrat
Heute schon den Wecker gestellt?
[www.youtube.com]
0
 
@ Waldschrat #
Ich ziehe es vor, nicht auf AfD-Niveau zu diskutieren.
0
 
#
hurrahurrahurra..
das feuer ist aus (sagt die bw)
[www.spiegel.de]

ob die eingesetzten kräfte jetzt auch den "torforden" verliehen bekommen
[www.feuerwehr-orden.de]
die verursachende firma hat ja einen gewissen hang zum lametta

grüße vom waldschrat
Heute schon den Wecker gestellt?
[www.youtube.com]
3
 
@ Waldschrat #
Wie Airbus Industries verleiht Orden?
0
 
@ Varroazuechter #
Da du ja alles unreflektiert nachplapperst, was gerade in deine Denke reinpasst:

Hierarchie und Chaos schließen sich aus, denn entweder gibt es das eine oder das andere. Du solltest da vielleicht dein Lexikon auswechseln.

Wo hast du das gelesen? Die Praxis sieht ganz anders aus.
0
 
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang