Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Geflügel
266 Themen, Moderator: Susanne1, Manu, Matthias, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Geflügel
Alles rund ums gefederte Vieh

Bodenbelag für Hühnerstall

#
Also ich weiss nicht , meine Vorfahren hatten den betonierten Hühnerstall noch mit Bretter ausgelegt , ich nehme an wegen der Wärme-Isolierung . Tisch (mit Kot-Gitter) und Sitzstangen war alles aus heimischen Fichtenholz . Sogar die Tröge ( ich hab noch einen ) waren aus Holz . Ich kann mich nicht erinnern dass da je irgendwas mit einer Milbe war .
Ich kann mich auch nicht erinnern, dass die Bretter je ausgetauscht wurden (Fäulnis ) , war ja eh alles nur so pulvertrokener Strohmist .
Erinnern kann ich mich dass da ab und an der TA was da gelassen hat , ich glaube das kam ins Futter oder in die Tränke ? . Aber für was das war , keine Ahnung .
Jedenfalls waren die Tiere sauber und legefreudig , allerdings nur für ein Jahr . Es gab jedes Jahr neue Junghennen . so ca 70 - an die 100 Tiere wurden gehalten .
Ich konnte sogar als Jugendlicher Hühner schlachten, heute bräuchte ich eine Auffrischung . Ja ja die Galle ....
Keinen "Hund" zum jagen tragen !
0
 
@ altilla #
altilla schrieb:

beim Holz muss man nur vermeiden, dass es gute Versteckmöglichkeiten für die Rote Vogelmilbe gibt. Dann funktioniert es auch mit Holz nicht schlecht. Beim Boden ist das aber sehr schwierig.

Holz hat in einem Hühnerstall nichts zu suchen!
1
 
@ Doptrebo90 #
Holz hat in einem Hühnerstall nichts zu suchen!

Dann macht die LfL was falsch:
[www.lfl.bayern.de]
0
 
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang