Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Pflanzenbau
1374 Themen, Moderator: Susanne1, Manu, Matthias, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Pflanzenbau
Bodenbearbeitung, Düngung, Pflanzenschutz...

Zwischenfrucht

@ Doptrebo90 #
Doptrebo90 schrieb:

Hier beschweren sich die Imker leider wegen der intensiven Führung der Kulturen andererseits wird gejammert weil der Raps verschwindet. Wurde doch immer propagiert dass gerade die Spritzung im Raps ganze Bienenvölker ins Jenseits befördert hat?

Raps wird weniger angebaut, weil die Preise schlecht sind, sonst nix.
Harry Frankfurt: Wer Lügen (Fakes) verbreitet, respektiert die Wahrheit noch insoweit, als er ihre Aufdeckung fürchtet. Dem Bullshitter ist dies dagegen egal geworden.
0
 
#
Stimmt nicht ganz! auch die Probleme durch eine jahrelange zu enge Fruchtfolge
bekommen im Rapsanbau viele nicht mehr wirklich in den Griff. Ergebniss: immer
häufiger nur noch mäßige Erträge, und das trotz gestiegenem Chemieeinsatz.
0
 
@ Tuxo #
Tuxo schrieb:

Raps wird weniger angebaut, weil die Preise schlecht sind, sonst nix.

Schreib doch nicht immer über Dinge von denen du nichts verstehst !sonst glaubt glaubt ein landwirtschaftlich unwissender leser noch deine geistigen Ergüsse !
Sicher die aktuellen Preise sind nicht berauschend , aber das betrifft nicht nur den Raps , die Getreide Notierungen lassen genauso zu wünschen .
Der bundesweit stark eingeschränkte rapsanbau ist in erster Linie der Trockenheit zur Aussaat geschuldet !
Wer durch Glück , ackerbauliches Fingerspitzengefühl oder Bergenung geschafft hat einen Bestand zu etablieren , der bricht ihn im Frühjahr nicht um weil die Preisaussichten bescheiden sind !
das bessere ist der feind des guten
1
 
@ stripptiller #
Danke für die nette Antwort.. Da sind wir uns völlig einig, dass es noch eine Reihe von Gründen gibt warum der Rapsanbau zurückgeht, Kartoffelblüte hat auch noch welche genannt. Nur die Einschränkungen bei den Insektizidzulassungen sind eben nicht wirklich relevant.
Harry Frankfurt: Wer Lügen (Fakes) verbreitet, respektiert die Wahrheit noch insoweit, als er ihre Aufdeckung fürchtet. Dem Bullshitter ist dies dagegen egal geworden.
0
 
#
[www.topagrar.com]

Vielleicht kann das die Ursache gewesen sein???? Zwar unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich.
0
 
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang