Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Wetter, Klima und Umwelt
107 Themen, Moderator: Susanne1, Manu, Matthias, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Wetter, Klima und Umwelt
Da wird es uns heiß und kalt...

Wann mäht ihr fürs Heu?

@ cosinus #
Es ist nun mal leichter einen durchschnittlichen Temperaturanstieg vorauszusagen, als eine exakte Temperatur an einem Tag. Das hat was mit Statistik zu tun, müsstest du in der Elektrik auch kennen. Man kann den Anlassstrom schon genau vorhersagen, aber nicht, wann das Gerät eingeschaltet wird.
0
 
@ cosinus #
Dr. Helmut Kohls Dissertation war so schlecht, dass sie während seiner Regierungszeit gar nicht mehr herausgegeben wurde. Er war Historiker, also was solls?
Manchmal handeln Politiker sogar gegen ihre Überzeugungen...
Und Landwirte mähen Gras, obwohl sie mit Regen rechnen...
0
 
@ 0 #
Wer ist denn Deiner Meinung nach geeigneter als Bundeskanzler/in? (Ich hoffe, daß Du mich von Habeck, Rixinger, Lindner und Co verschonst! )

Habeck und Lindner wären tolle Bundeskanzler, neben ihnen würde es keine besseren geben
0
 
@ Kartoffelbluete #
Ich hoffe das war jetzt recht ironisch gemeint, mit der Storch, Weidel und dem Gauland
als Bundeskanzler?????????

Fürs Heu mähen erscheint mir bestenfalls ein Storch geeignet
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 05.07.19 um 21:01 Uhr.
@ Kartoffelbluete #
Kartoffelbluete schrieb:

Ich hoffe das war jetzt recht ironisch gemeint, mit der Storch, Weidel und dem Gauland
als Bundeskanzler?????????

Doch das meint der schon ernst ... den Barometer nicht lesen können , nicht wissen wie und wann man Heu mäht ... Klar AFD Anhänger , warte mal ab , Volksentscheid übers Wetter , das kommt als Nächstes.

Es kommen immer wieder hier Neulinge an, die sich nicht vorstellen können , dass dieser Politische Käse hier schon zu genüge diskutiert worden ist , zahlreiche User haben sich schon wegen der AFD- Kacke verhoben und sind dann zuerst in die "Geschlossene" (findet man oben unter Gruppen /Politik) verschoben worden , und dann nach und nach ganz verschwunden , weil niemand mehr Lust hat über solchen Unsinn wie AFD oder pi-newskack zu diskutieren , allein der Schwachsinn hat viele User die Freude an LL genommen.
Aber dennoch krabbelt immer wieder einer hervor mit "Gesundenmenschenverstand" und will uns aufklären , Heilige Scheiße ,

Hier der Typ schwebt auf selber Höhe
[agrarheute.landlive.de]

Nachtrag:
WWW.CSC.AG der Sender für den gesunden Menschenverstand.
hab nicht gewusst das das es so was , für den der es braucht... deshalb hauen heute so viele primitive Leute mit ihrem Gesunden Menschenverstand umeinander , klar irgendwo muss die Kacke ja her kommen





Gruß
jw
Der Stacheldraht, das ist ein Draht, der Stacheln hat.


Bauernstolz; ein niedriger Stolz, welcher sich auf nichtswürdige Dinge gründet, und welcher sich niedriger, verächtlicher Mittel zu seiner Befriedigung bedient. Qelle unbekannt

Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt.

Arthur Schopenhauer
0
 
@ jw #
So lange die AfD nicht verboten ist, halte ich es im demokratischen Diskurs für äusserst gefährlich, sie durch totschweigen oder verschieben in geschlossene Foren bekämpfen zu wollen. Das zeigt politische Armut an Argumenten an.
Was teilweise hier verschoben wurde grenzt an Zensur. Aber ein Privatunternehmen wie dlv darf das, was ein Staat nicht darf.
2
 
@ cosinus #
cosinus schrieb:

Von den etablierten Parteien kann das keiner deutschfreundlich!!!
Auch Friedrich Merz hat sich durch seinen Verbleib in der Partei für das Amt disqualifiziert!
Die AfD hat einige sehr gut geeignete Personen dafür zu bieten. Außer Gottfried Curio den ich für ein rhetorisches Genie halte auch noch die Frau von Storch, den Herrn Gauland oder die Frau Weidel .

Wenn´s nach dem rhetorischen geht, dann hat die grüne Partei mit die fähigsten Leute.
Gregor Gysi außen links, ist ja schon im Ruhestand, genauso wie die guten Redner bei der SPD,
bei der CDU könnte man van der Leyen etwas rhetorisches Talent zugestehen, auch Klöckner kannman hören.
Bei der Afd, tut mir leid kann ich solche Dinge nicht erkennen, deren Reden wecken eher auf durch die Provokation.
2
 
#
So sehe ich es auch!! Gregor Gysi war, ist rein rhetorisch gesehen, der fähigste,
mit dem umfassendsten Allgemeinwissen, den ich je im Bundestag schon gehört habe.
Das ist wiederum der AKK nicht so ihre Stärke. Bei der SPD sehe ich zur Zeit niemand,
wo Kanzler könnte und somit wären die Chancen von Habeck wahrscheinlich recht gut.
Nicht weil er, bzw die Grünen so gut sind, sondern weil die anderen Parteien niemand
aufbieten können, der bzw. die so richtig gutes Karisma haben und den potenziellen
Wähler mitreisen können.
0
 
@ Seebauer #
Seebauer schrieb:

Wenn´s nach dem rhetorischen geht, dann hat die grüne Partei mit die fähigsten Leute.

Die Grüne Roth mit ihrem "Deutschland du Stück Scheiße" hältst du für gelungene Rhetorik?

[www.youtube.com]

Gregor Gysi außen links, ist ja schon im Ruhestand, genauso wie die guten Redner bei der SPD,
bei der CDU könnte man van der Leyen etwas rhetorisches Talent zugestehen, auch Klöckner kannman hören.
Bei der Afd, tut mir leid kann ich solche Dinge nicht erkennen, deren Reden wecken eher auf durch die Provokation.


Nunja...wer auf "Deutschland du Stück Scheiße" steht ist von Deutschland und der AfD weit entfernt!
0
 
@ altilla #
altilla schrieb:

Dr. Helmut Kohls Dissertation war so schlecht, dass sie während seiner Regierungszeit gar nicht mehr herausgegeben wurde. Er war Historiker, also was solls?
Manchmal handeln Politiker sogar gegen ihre Überzeugungen...
Und Landwirte mähen Gras, obwohl sie mit Regen rechnen...


So zieht diese CxU solche Unfähigen wohl an....macht die Merkel allerdings nicht besser, daß es noch mehr solche Versager in ihrer Partei gibt. Plagiatorenpartei...?
0
 
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang