Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Rind
1849 Themen, Moderator: Susanne1, Manu, Matthias, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Rind
Die Kuh macht "Muh" und Kühe machen Mühe

Tierquälerei im Allgäu

@ Blasi #
Italien, jeden Tag zwei Züge, Speditionen gibt´s hier genug,
vielleicht auch welche aus der Nähe als Rückfracht, nach Frankreich.
Aber schön ist das nicht wenn man betteln muß.

Kenn einen der da baut.
Weiss jetzt auch warum, weil die in der Nähe schon Bescheid wissen.
0
 
#
Milchpulver mit der Biogasabwärme trocknen? ;)
Der Neider sieht den Garten, den Spaten sieht er nicht.
0
 
@ maxp #
Du denkst er könnte einen eigenen Pulverturm bauen, oder baut gerade ?
0
 
#
Stimmt, und es ist eben nicht jeder Tag ein Wunschkonzert. Sind wir mal ehrlich,
wer hatte nicht auch schon eine Situation, wenn man die geschickt gefilmt hätte - puhh?
Beckenbruch in der Nacht im Laufhof, weil eine blöd gerindert hat. Wie sieht das am
nächsten Morgen aus???? z. B. Alle die sogenannten Tierschützer, samt den Bediensteten
vom Verterinäramt und sonstige, die sich jetzt so entsetzt und heuchlerisch zu Wort
melden, sollten verpflichtet werden, einen ganzen Tag in einem Hospitz zu arbeiten!!!!,
damit sich das Ganze mal wieder relativiert.
8
 
#
Sollte er den Kopf aus der Schlinge ziehen, wird das sicher nicht lustig für alle die da mit drin hängen.
Das ist keiner der in Demut den Kopf senkt. Erwischt er einen Hemdzipfel steht der ein oder andere komplett ohne da. Das bleibt sicher interessant.
2
 
#
Also ich bin ja gespannt, wieviele Betriebe auf den Altar des Tierwohls geopfert werden, bis dieser Götze zermalmt wird! Ich kann nur jeden empfehlen ein Gerät zu kaufen, welches Wanzen aufspürt. Beim morgendlichen Rundgang sind dann die Kammeras zuerst alle zu zerstören!
Was aktuell abgeht, paßt auf keine Kuhhaut!
7
 
@ 0 #
Kann mir kaum vorstellen das er seinen Stall nicht selbst mit Kameras bestückt hat. Vielleicht gibt's noch eine Überraschung, so ungefähr, schaut mal was ich von euch für Filme habe.
3
 
@ 0 #
Kann mir kaum vorstellen das er seinen Stall nicht selbst mit Kameras bestückt hat. Vielleicht gibt's noch eine Überraschung, so ungefähr, schaut mal was ich von euch für Filme habe.
0
 
@ Seebauer #
Ich denke das wär ne Überlegung wert.
Der Neider sieht den Garten, den Spaten sieht er nicht.
1
 
@ maxp #
Auf alle Fälle wäre er wieder ein Stück unabhängiger. So kann er auch seine Produkte an Menschen verkaufen, die noch die Produzenten von Nahrungsmitteln schätzen zu wissen.
1
 
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang