Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
Talk
761 Themen, Moderator: Susanne1, Manu, Matthias, Redaktion_landlive, Moderator
Forum: Talk
Für alle Themen, die Euch am Herzen liegen.

Deutsche Schüler verdummen

1 2 3 ... 7 weiter »
#
Deutsche Schüler verdummen
Gottfried Curio: Deutsche Schüler verdummen

Für Leser mit dem Willen die Zusammenhänge zu verstehen ist Curio IMMER eine adäquate Adresse:

[www.pi-news.net]

Schlagwörter dieses Themas: hinzufügen »

3
 
@ cosinus #
Hat der Jäger nix geschossen,
hat er dennoch frische Luft genossen!
3
 
#
Habe gestern mit meinem 14 jährigen Patenkind Fußball geschaut.
Er besucht zwar das Gymnasium, konnte mir aber nicht sagen, wo VADUZ liegt....


oder muss man soetwas heutzutage nicht mehr lernen, und das ist somit an mir vorbei gegangen???
0
 
@ fury007 #
fury007 schrieb:

Habe gestern mit meinem 14 jährigen Patenkind Fußball geschaut.
Er besucht zwar das Gymnasium, konnte mir aber nicht sagen, wo VADUZ liegt....


oder muss man soetwas heutzutage nicht mehr lernen, und das ist somit an mir vorbei gegangen???


Als wirdas in er Schule lernten, war icnvermutlich auch krank. Und ohne Google wüsste ich es vermutlich jetzt noch nicht. (Hat mir aber bisher auch nicht gefehlt)

Aber das heutige Problem sehe ichC nicht darin, das sie zu wenig wissen. Auswendig lernen und Inhalte aufne!en, lernen sie in der Schule schon noch. Das größere Problem ist, das man keine Zusammenhänge mehr erkennt oder versteht, oder Verknüpfungen ableiten kann.

Ich sags mal etwas über trieben, die Bedienungsanleitung auch in chinesisch lesen zu können ist weniger problematisch, als das man, wenn man den Schlüssel umdrehen mus, dies auch voraussetzt, das er im schloss steckt.
3
 
@ nurich #
nurich schrieb:

Als wirdas in er Schule lernten, war icnvermutlich auch krank. Und ohne Google wüsste ich es vermutlich jetzt noch nicht. (Hat mir aber bisher auch nicht gefehlt)

Aber das heutige Problem sehe ichC nicht darin, das sie zu wenig wissen. Auswendig lernen und Inhalte aufne!en, lernen sie in der Schule schon noch. Das größere Problem ist, das man keine Zusammenhänge mehr erkennt oder versteht, oder Verknüpfungen ableiten kann.

Ich sags mal etwas über trieben, die Bedienungsanleitung auch in chinesisch lesen zu können ist weniger problematisch, als das man, wenn man den Schlüssel umdrehen mus, dies auch voraussetzt, das er im schloss steckt.


DAS ist noch viel zu zahm formuliert!
Selbst den Hochschulabsolventen fehlen fundamentale Kenntnisse in Mathematik und Physik. Wenn man denen in einem Kurs für _Fortgeschrittene_ z.B. die Ergebnisse ihre biologischen Arbeit am Oszi mit einer "horizontalen oder vertikalen Parallelverschiebung" erklären wollte wußten die nicht was Sache war. Und
das war schon vor 20 Jahren so wobei deren Schulbildung ja noch einige Jahre früher lag. Nein, viele von denen können nicht einmal mehr Größenordnungen abschätzen wenn eine Berechnung mangels Zeit oder Parameter ausfallen müssen....
3
 
#
Ich frag mich, wieso ein AFD Politiker bei Schülern von Verdummung spricht, wo er anscheinend im Geschichtsunterricht selbst geschlafen hat??
4
 
@ Courtois #
Courtois schrieb:

Ich frag mich, wieso ein AFD Politiker bei Schülern von Verdummung spricht, wo er anscheinend im Geschichtsunterricht selbst geschlafen hat??


Ielleicht weil man die zunehmende Verdummung am wählerverhalten erkennt?

3
 
@ Courtois #
Courtois schrieb:

Ich frag mich, wieso ein AFD Politiker bei Schülern von Verdummung spricht, wo er anscheinend im Geschichtsunterricht selbst geschlafen hat??


Ich frage mich warum du nicht explizit schreibst wobei er Geschichtsunterricht verschlafen hätte?
Kann es sein, daß du auch nicht sicher dabei bist und es deswegen unterlassen hast?
3
 
@ cosinus #
cosinus schrieb:

Ich frage mich warum du nicht explizit schreibst wobei er Geschichtsunterricht verschlafen hätte?
Kann es sein, daß du auch nicht sicher dabei bist und es deswegen unterlassen hast?

Oh, das was @Courtois geschrieben hat , nennt man selbsterklärend , das muss man nur sehr, sehr dummen Menschen erklären und es bestehen Zweifel das diese das überhaupt verstehen . da die Verdummung schon zu weit fortgeschritten ist.

Ist das nicht ein Thema für die Untergruppe Politik ich mein PI-News meine Gütte , wer liest den sowas , der über 45jahre Mann , er liest PI-News und sie studiert Alternative Heilkunst und dann wundern wenn sie niemand für voll nimmt..
Der Stacheldraht, das ist ein Draht, der Stacheln hat.


Bauernstolz; ein niedriger Stolz, welcher sich auf nichtswürdige Dinge gründet, und welcher sich niedriger, verächtlicher Mittel zu seiner Befriedigung bedient. Qelle unbekannt

Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt.

Arthur Schopenhauer
0
 
Beitrag vom Autor bearbeitet am 09.08.19 um 16:42 Uhr.
@ cosinus #
Doppelt
Der Stacheldraht, das ist ein Draht, der Stacheln hat.


Bauernstolz; ein niedriger Stolz, welcher sich auf nichtswürdige Dinge gründet, und welcher sich niedriger, verächtlicher Mittel zu seiner Befriedigung bedient. Qelle unbekannt

Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt.

Arthur Schopenhauer
0
 
1 2 3 ... 7 weiter »
Werde Mitglied der Community Landwirtschaft, um an dieser Diskussion teilzunehmen!
Zum Seitenanfang