Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Termin

6. Deutsche Fleckvieh-Schau


bis
in Ilshofen
Die deutschen Fleckviehzüchter und ihre Zucht- und Besamungsorganisationen fiebern der 6. Bundes-Fleckviehschau entgegen. Nach den vergeblichen Vorbereitungen und Enttäuschungen beim letzten Anlauf im April 2007 (kurzfristige Absage durch die Blauzungenkrankheit) und trotz der aktuellen Milchkrise soll es ein „Jetzt-erst-recht-Erlebnis“ werden. Die Präsentation der Spitzentiere der deutschen Fleckviehzucht wird vom nationalen und internationalen Publikum mit Spannung erwartet.
Insgesamt rund 240 Spitzentiere der deutschen Fleckviehzucht werden in Ilshofen um Siegerlorbeeren und erste Preise konkurrieren. Besuchermagnet wird das Preisrichten der 130 Top-Kühe am Samstag sein. Das Programm beginnt am Freitag, 13. November 2009 ab 18.00 Uhr mit einem Jungzüchtercup, in dem sich Baden-Württembergische, Bayerische und Hessische Jungzüchter im Einzel- und Gruppenvorführen messen. Im Anschluss findet um 19.30 Uhr die Präsentation von Nachzuchten von aktuellen Vererbern verschiedener Besamungsstationen statt. Von welchen Bullen Töchter gezeigt werden, wird die neueste Zuchtwertschätzung zeigen. Zwischen 20.45 Uhr und 21.30 Uhr wird das Jungzüchterprogramm mit dem Teamwettbewerb fortgesetzt. Danach wird in einen zünftigen Züchterabend mit Musik übergeleitet. Am Samstag, 14. November, steigt ab 9.00 Uhr der Hauptwettbewerb. Die Top-Vertreter der Rasse Fleckvieh werden am Vormittag von den beiden Österreichern Dr. Josef Miesenberger und Dipl.-Ing. Peter Stückler in mehreren Klassen gerichtet und kommentiert. Nach dem Preisrichten folgen Grußworte, die mit Spannung zu erwartende Championwahl und die Siegerehrung. Wir von der ASR freuen uns und hoffen, Sie zahlreich in Ilshofen zum züchterischen Hauptereignis der deutschen Fleckviehzucht im Jahr 2009 begrüßen zu
Veranstaltungsadresse:
Arena Hohenlohe
Ilshofen
Ansprechpartner:
Kontakt-E-Mail-Adresse: rinderzucht@t-online.de
Kontakt-Telefonnummer: 089-20603120
Homepage: http://www.asr-rind.de

Schlagwörter dieses Termins

fleckvieh
Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Inhalte hinzufügen

Anzeige
Anzeige
Zum Seitenanfang