Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Termin

Geflügelhaltung


bis
in Creglingen-Craintal
Selbstversorgung und Direktvermarktung

Der weltweite Verzehr von Geflügelfleisch und Hühnereiern hat in den letzten Jahrzehnten beständig zugenommen. Weltweit bestimmen Agrarindustrieunternehmen den Markt. Sie haben viele landwirtschaftliche Betriebe als Vertragsmäster an sich gebunden. BSE und Schweinepest haben den Geflügelmarkt begünstigt, während die Vogelgrippe vorübergehend den Markt um 25 % einbrechen ließ. Will man sich den Mechanismen des globalen Marktes, insbesondere der mangelnden Transparenz zur Herkunft und Art der Erzeugung von Geflügelfleisch und Eiern entziehen, so ist dies durch die Selbstversorgung mit eigenem Geflügel und Eiern relativ einfach möglich.
Kleine Geflügelhaltungen sind gut zu führen und bieten Vorteile, die jeder nutzen kann. Den Ansprüchen des Geflügels kann man in Kleinhaltungen am ehesten gerecht werden. Für das Wohlbefinden des Geflügels ist der unmittelbare Kontakt mit der Natur ein entscheidender Faktor. Gemeinsames Scharren, Futtersuche im Freien, Sandbäder und ein vielseitiges Futterangebot, das vitaminreiches Grünfutter mit ein-schließt, steigern die Vitalität des Geflügels. Die so gewonnen Geflügelprodukte haben einen hohen Ernährungswert. Das Ei ist durch seinen hohen Eiweißgehalt ein biologisch wertvolles Lebensmittel. Im Eigelb sind außer Vitamin C alle Mineralstoffe und Vitamine zu finden.
Der Kurs richtet sich an Hobby-Geflügelhalter und Interessierte. Er vermittelt die Grundlagen für eine erfolgreiche Geflügelhaltung. Schlachten und Zerlegen des Geflügels werden gezeigt. Der Demeter-Brunnenhof wird besichtigt. Tipps zur tiergerechten Haltung, Fütterung und Be-triebswirtschaft werden gegeben und Geflügelerzeugnisse verkostet.
Veranstaltungsadresse:
Ländliche Heimvolkshochschule Lauda
Ferienhaus Pfeiferhans
Creglingen-Craintal
Ansprechpartner:
Wolfgang Anton Knoch
Kontakt-Telefonnummer: (09343) 589190

Schlagwörter dieses Termins

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Inhalte hinzufügen

Anzeige
Anzeige
Zum Seitenanfang