Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Termin

Topseminar Pflanzenbau: Eiweißfutter selbst produzieren


in Weidenbach
Eiweißfutter selbst produzieren! Potenziale, Anbauwürdigkeit und Verwertungsmöglichkeiten Die Nachfrage an heimischen Eiweißträgern steigt in den letzten Jahren stetig an. In Triesdorf werden bereits seit 2007 verschiedene Eiweißpflanzen angebaut und auf ihre Anbauwürdigkeit in der hiesigen Klimaregion getestet. Die Erfahrungen aus dem Versuchsanbau in Verbindung mit Praktikerberichten sind wesentlicher Bestandteil des Seminars. Jedoch gilt es aus heutiger Sicht neben dem Anbau auch die weitere Verwertung in der Fütterung zu betrachten. Hier sollen die Grenzen und die Einsatzmöglichkeiten für verschiedene Tierarten aufgezeigt werden. Inhalte Anbau • Eiweißpflanzen in der Praxis (Lupine, Ackerbohne, Erbsen, Soja, Luzerne) • Anbau und Sortenwahl • Produktionstechnik (Saatgutbehandlung, Aussaat, Düngung, Pflanzenschutz) Verwertung • Inhaltsstoffe und Fütterungsparameter • Weiterverarbeitung zur Futternutzung • Einsatzmöglichkeiten und Grenzen in Futterrationen Seminargebühr 90 Euro incl. Tagungsunterlagen und Verpflegung Leitung Markus Heinz, Leiter der Abteilung Pflanzenbau und Versuchswesen Anmeldeschluss: 26.08.2013
Veranstaltungsadresse:
Bildungszentrum Triesdorf
Infozentrum
91746 Weidenbach
Ansprechpartner:
Kontakt-E-Mail-Adresse: pflanzenbau@triesdorf.de
Kontakt-Telefonnummer: 09826-184002
Homepage: http://www.triesdorf.de/

Schlagwörter dieses Termins

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Inhalte hinzufügen

Anzeige
Anzeige
Zum Seitenanfang