Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Termin

15. Milchviehsymposium


in Osnabrück
Die Bezirksstelle Osnabrück, die Beratungsringe und die Hochschule Osnabrück als gemeinsame Veranstalter laden zum 15. Milchviehsymposium ein. Im Fokus der Vorträge wird die Klauengesundheit stehen. Klauenerkrankungen wie z.B. Sohlengeschwüre und Rehe, aber auch Mortellaro-Probleme führen in vielen Betrieben zu Lahmheiten und wirtschaftlichen Verlusten. Wir wollen den Ursachen auf den Grund gehen und Wege zur Verbesserung aufzeigen. Hochkarätige Referenten haben ihre Teilnahme zugesagt: Einfluss der Fütterung auf die Klauengesundheit Dr. Bernd Losand, Landesforschungsanstalt Dummerstorf Einfluss der Haltung auf die Klauengesundheit Dr. Hans-Joachim Herrmann, Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen Qualität und Organisation der Klauenpflege im Betrieb Dr. Hans-Peter Klindworth, Landwirtschaftskammer Niedersachsen Gesunde und langlebige Kühe halten (Betriebsvorstellung) Marco Hekert, Landwirt aus der Wesermarsch Anders als in den Vorjahren findet das Milchviehsymposium 2014 nicht an der Hochschule in Osnabrück-Haste sonder im großen Sitzungssaal des Kreishauses statt.
Veranstaltungsadresse:
Bezirksstelle Osnabrück, Beratungsring Osnabrück und Hochschule Osnabrück
Kreishaus (Großer Sitzungssaal), Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück
Ansprechpartner:
Kontakt-E-Mail-Adresse: georg.teepker@lwk-niedersachsen.de
Homepage: http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/tier/nav/0/action/events/article/22715.html

Schlagwörter dieses Termins

milchviehsymposium
Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Inhalte hinzufügen

Anzeige
Anzeige
Zum Seitenanfang