Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche
UploadForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitglieder

Foto

Ausflug an die österreichisch/ungarische Grenze

627 mal angesehen
28.07.2014, 12.18 Uhr

Ausflug an die österreichisch/ungarische Grenze

Die 500 Tiere starke Fleckviehherde der Apetloner Bauern weidet, bewacht von zwei Hirten mit ihren Hunden, auch heute noch auf den riesigen Hutweideflächen in der Bewahrungszone rund um die Lange Lacke und erweist dem Nationalpark Neusiedler See in Sachen Naturschutz so wertvolle Dienste.
Traditionell am 1. Mai findet der Viehaustrieb statt, dieser wird von Gästen aus Nah und Fern gerne besucht und gefeiert.

Abends werden die Fleckviehmutterkühe inkl. Deckstier wieder zur großen Stallung zurückgetrieben, von der sie sich am nächsten Morgen wieder auf den Weg machen.

Fotos: Riesberg

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.

Kommentare

Zum Seitenanfang