Zur Desktop-Version wechseln
landlive.de

Forum: Preise, Verbraucher, Handel und Politik

Hausfriedensbruch von "Tierschützern" in ldw. Betriebe legitim!
Darky20.07.10 #
servus....

habt ihr das mitbekommen? was sagt ihr dazu?

[wikileaks.org]
Identic20.07.10 #
Unglaublich..
Darky20.07.10 @ Identic #
Identic schrieb:

Unglaublich..


...so schauts aus in deutschland...da kann jeder depp sich unter dem deckmantel des öffentlichen interesses zugang zu privateigentum verschaffen u da juckt weder datenschutz noch hausfriedensbruch... leider simmer nich in amiland....da könnte man seinen grund u boden effektiv verteidigen....
Stalker20.07.10 @ Darky #
Darky schrieb:

...so schauts aus in deutschland...da kann jeder depp sich unter dem deckmantel des öffentlichen interesses zugang zu privateigentum verschaffen u da juckt weder datenschutz noch hausfriedensbruch... leider simmer nich in amiland....da könnte man seinen grund u boden effektiv verteidigen....


Wartet es nur ab, demnächst kommen dann Kotrolleure von amtswegen im Gefolge von Tierschützern und überprüfen jeden landwirtschaftlichen Betrieb und der darf dann auchnoch dafür bezahlen.
Stalker
merlincurry20.07.10 #
Schönes Urteil für alle Paparazzi und co !!!! Es besteht doch ständig ein gesteigertes öffentliches Interesse an....Schakira...Herzbuben...Karpfenquehl...v.Guttenberg...Kahn...Becker....Angela?....Löw...und und und
merlincurry20.07.10 #
Bei uns haben sie erst vor kurzem eine Hermelinfarm "befreit" Die armen Viecher, die nicht verhungert sind machen jetzt die heimische Fauna platt
Notill20.07.10 #
vor allem sind wir dann auch weiterhin verantwortlich dafür, das keine Krankheiten in die Ställe eingeschleppt werden... wie sollen wir das machen?
Scheinbar werden ja hier die Ställe zu öffentlichen Plätzen erklärt!
Wer weis was da noch alles eingeschleppt wird... z.b. abgelaufene oder gar illegale Medis abgestellt, zum medienwirksamen Fototermin nach Methode PETA?
Was glaubt ihr wie einfach sich 'Beweisfotos' arrangieren lassen, wenn sich 2-5 Leute mit guter Ausrüstung Zugang verschaffen, die gewollten Bedingungen herbeiführen, und Fotografieren... ich denke ca 5-15 Minuten....
Und so wie es aussieht dürfen die das jetzt sogar!
Ich finde es sollte mal von Landwirten bei den besagten Frauen gewalltsam in die Wohnung eingedrungen werden und mal paar Fotos von deren Haustieren gemacht werden....
Erstens um zu sehen ob selbige genauso verhaltensgestört sind wie Frauchen, und
zweitens, um zu prüfen, ob das Gericht bei seiner Haltung bleibt.
Freisinger20.07.10 #
Da kann schon jemand kommen.....hab einen scharfen Hütehund der ist effektiv genug.
Geronimo20.07.10 @ Freisinger #
Freisinger schrieb:

Da kann schon jemand kommen.....hab einen scharfen Hütehund der ist effektiv genug.

Wär' nicht das erste Mal, dass man den dann mit einer präparierten Hundewurst "ruhig" stellt
Henryk5520.07.10 #
Das schlimme ist ,wenn jemand bei dir einbricht und du ihn fotographierst ist das nicht als Beweis rechtskräftig , weil die Privatssphäre des Einbrechers anscheinend wichtiger ist als die Gerechtigkeit!!

Und das die Dareingehen dürfen und auch ncoh Bilder machen dürfen finde ich einfach zum Ko***!!!