Zur Desktop-Version wechseln
landlive.de

Forum: Schafe/Ziegen

Wollkamm für Schafwolle
Bienedrohne03.06.13 #
Hallo,
wir wollten Schafwollen zum bastelln und Spinnen kämmen. Jetzt suche ich die ganze Zeit schon über Internet adressen wo man solche bestellen kann ( keine Holzkaden !). Kann mir da jemanden Helfen ???

Würde mich sehr freuen
wollweiber03.06.13 #
Was für Karden suchst du denn? Und für was für eine Schafwolle, fein, grob, viele Grannenhaare?

Lg Martina
Bienedrohne04.06.13 @ wollweiber #
wollweiber schrieb:

Was für Karden suchst du denn? Und für was für eine Schafwolle, fein, grob, viele Grannenhaare?

Lg Martina


Hallo Martina,

wir haben von gescherten Schafe Wolle bekommen die wir gewaschen haben und jetzt wollte meine Frau die Wolle kämmen da miit der Rest an Heu und was noch in der Wolle ist raus geht. Habe mal gesehen das man die durch einen Kamm mit langen Nägel durch zieht und solches suchen wir. Anschließend wird die Wolle doch fein mit Karden gekämmt. Oder ???. Ich denke fein. Wir haben seit kurzen Bentheimer Landschafe Lämmer bekommen. Und die gescherte Wolle stammt von den Muttertier

LG Frank
wollweiber04.06.13 #
Hallo Frank,
ach jetzt weiss ich was du meinst. Diese Kämme findet man fast nicht mehr. Ich habe auch schon gesucht und keinen gefunden, aber mir dann anderweitig geholfen. Da wir noch Flachsgeräte (Riffelkamm, Hechel) hatten und mir meine Mutter das Verarbeiten mit Flachs zeigte, probierte ich das mit der Wolle. Geht zwar, aber der Flachs ist langfaserig und die Geräte sind für Wolle zu grob konstruiert.
Als Riffelkamm hab ich einen Hundekamm benutzt und als Hechel ein Brett mit kleineren Nägeln gemacht. Klappt, aber ist mühsam. Heute zupfe ich bereits nach dem Waschen die Wolle auseinander und lege sie zum Trocknen auf Metallgitter. In getrocknetem Zustand dann nur noch mit dem Hundekamm auskämmen und dann kardieren.
Meine Anmerkung wegen der Wolle: Bentheimer ist ein Landschaf, die Wolle je nach Züchtung dürfte mittelfein sein. Lämmerwolle ist zwar weicher, aber die Faser kürzer und für Anfanger nicht so leicht zum Spinnen.

Viel Spass beim Basteln
Martina
Bienedrohne05.06.13 @ wollweiber #
wollweiber schrieb:

Hallo Frank,
ach jetzt weiss ich was du meinst. Diese Kämme findet man fast nicht mehr. Ich habe auch schon gesucht und keinen gefunden, aber mir dann anderweitig geholfen. Da wir noch Flachsgeräte (Riffelkamm, Hechel) hatten und mir meine Mutter das Verarbeiten mit Flachs zeigte, probierte ich das mit der Wolle. Geht zwar, aber der Flachs ist langfaserig und die Geräte sind für Wolle zu grob konstruiert.
Als Riffelkamm hab ich einen Hundekamm benutzt und als Hechel ein Brett mit kleineren Nägeln gemacht. Klappt, aber ist mühsam. Heute zupfe ich bereits nach dem Waschen die Wolle auseinander und lege sie zum Trocknen auf Metallgitter. In getrocknetem Zustand dann nur noch mit dem Hundekamm auskämmen und dann kardieren.
Meine Anmerkung wegen der Wolle: Bentheimer ist ein Landschaf, die Wolle je nach Züchtung dürfte mittelfein sein. Lämmerwolle ist zwar weicher, aber die Faser kürzer und für Anfanger nicht so leicht zum Spinnen.

Viel Spass beim Basteln
Martina


Hallo Martina,

Vielen Dank für deine Hilfe ich versuche sowas aus Nägeln mal zu basteln.
jensaurin17.03.15 @ Bienedrohne #
Bienedrohne schrieb:

Hallo,
wir wollten Schafwollen zum bastelln und Spinnen kämmen. Jetzt suche ich die ganze Zeit schon über Internet adressen wo man solche bestellen kann ( keine Holzkaden !). Kann mir da jemanden Helfen ???

Würde mich sehr freuen

i

Ich habe beim aufräumen meiner garage einen solchen kamm gefunden.falls du möchtest würde ich dir diesen verkaufen.er ist gut in schuss und so ca 80 jahre alt.preis sagen wir 90 euro

herz.gr.
R93Hunter17.03.15 @ jensaurin #
jensaurin schrieb:

i

Ich habe beim aufräumen meiner garage einen solchen kamm gefunden.falls du möchtest würde ich dir diesen verkaufen.er ist gut in schuss und so ca 80 jahre alt.preis sagen wir 90 euro

herz.gr.





die gibts neu aber günstiger ... Wollkamm
Waldschrat17.03.15 @ Bienedrohne #
(Beitrag vom Autor bearbeitet am 17.03.15 um 20:09 Uhr.)
Bienedrohne
Jetzt suche ich die ganze Zeit schon über Internet adressen wo man solche bestellen kann

schau mal hier
[www.wolle-traub.de]
oder hier
[www.gollor.eu] oops, achtung preis!

grüße vom waldschrat
jensaurin18.03.15 @ jensaurin #
Wie gesagt mein Angebot steht für den Kamm, kann diesen Dir schicken.Er ist aus Stahl und sehr stabil.Kannst mich auch per Telefon anrufen, stehe im Telefonbuch.Herzliche Grüsse