Zur Desktop-Version wechseln
landlive.de

Forum: Andere

Katrin Göring-Eckardt/Grüne: Massentierhaltung in Niederschsen ist abgeschaft
Mett27.01.17 #
[www.zdf.de]

Ab ca. 41:20

Llanes27.01.17 @ Mett #
der Meyer ist ein richtiger Fuchs. Schafft der einfach so die Massentierhaltung ab und keiner kriegts mit

guckt lieber alle eben um die Ecke, ob die Mutten noch da sind
Pflanzenbauer27.01.17 #
Interessant, wie definiert denn Frau Göring-Eckardt Massentierhaltung?
Hat jemand mitbekommen seid wann es in NS keine Viehhalter mehr gibt?
Sind die Iluminaten daran schuld? Fragen über Fragen
jw27.01.17 @ Pflanzenbauer #
Pflanzenbauer schrieb:

Interessant, wie definiert denn Frau Göring-Eckardt Massentierhaltung?
Hat jemand mitbekommen seid wann es in NS keine Viehhalter mehr gibt?
Sind die Iluminaten daran schuld? Fragen über Fragen


Es gibt schon noch Viehhalter in NS aber eben keine mit Massentierhaltung ...
wozu definieren was es nicht gibt.
ich finde das ganz gut , dass das Wort entlich abgeschaft wurde ...
vieleicht meint sie auch die Neunen Richtlinen des Tierschutzbundes .

Ich hatte die Sendung angesehen und es hat kein einziger auf die Aussage reagiert , weil es niemanden Interessiert.
Ru27.01.17 #
Katrin Göring-Eckardt, Frauen mit Doppel Namen, von denen halte ich Abstand
lonly6827.01.17 @ Ru #
Da hat sie aber schnell von Trump`s Pressesprecherin gelernt !
Die Realität ist Auslegungssache !!
Notill27.01.17 #
Naja... genau genommen gab's ja nie Massentierhaltung in Niedersachsen, das war ja nur eine Wortschöpfung der Grünen...
Wie man aber was abschaffen konnte, was es nur in der Presse gab, ist mir allerdings ein Rätsel.
Seebauer27.01.17 #
Gibt schon Bezirke da sind zumindest nicht mehr viel Nutztiere, vor allem wenn man dann die Schafe und Mutterkühe dazu zählt.
Trump ist ja nicht ganz neu, es gab ja schon bei den Russen die Potemkinschen Dörfer lange bevor die roten Zaren die Macht übernommen haben.
Seebauer27.01.17 @ Pflanzenbauer #
Pflanzenbauer schrieb:

Interessant, wie definiert denn Frau Göring-Eckardt Massentierhaltung?
Hat jemand mitbekommen seid wann es in NS keine Viehhalter mehr gibt?
Sind die Iluminaten daran schuld? Fragen über Fragen

In Niedersachsen gibt es halt weniger Grüne Masse als vor 20 Jahren ................
wenn ich da an die Linie von Celle bis Hitzacker denk und all die grünen Kommunen vorallem in Lüchow-Dannenberg, dem damaligen Randgebiet und heute Deutschlands Mitte.
Da sind viele Realos mit grünen Sehnsuchsträumen geworden, auch wenn´s dann nur zum Kunsthandwerk gereicht hat, mit Ziege, Schaf und Haukatze.
lonly6827.01.17 @ Notill #
Notill schrieb:

Naja... genau genommen gab's ja nie Massentierhaltung in Niedersachsen, das war ja nur eine Wortschöpfung der Grünen...
Wie man aber was abschaffen konnte, was es nur in der Presse gab, ist mir allerdings ein Rätsel.

Genau das meinte ich!
Grüne und Presse befinden sich in ihrer eigenen Realität bzw.Paralleluniverum.