Zur Desktop-Version wechseln
landlive.de

Forum: Medien

Russland will seine Breitspurbahn bis nach Österreich verlängern
Ru28.06.17 #
(Beitrag vom Autor bearbeitet am 28.06.17 um 18:34 Uhr.)
Beim Wirtschaftsforum in St. Petersburg hat Präsident Putin mit Topmanagern aus vielen Ländern bis 22 Uhr konk­rete Themen diskutiert. Da gehört auch das Projekt der Breitspurbahn dazu, diese soll ja bis nach Österreich verlängert werden. Das hat man schon öfters angekündigt, aber die Skepsis war stets groß. Ist dieses Vorhaben realistisch?
Matthä: Ja, eindeutig. Es ist die technische Machbarkeit geklärt und auch das Mengengerüst abgeklärt. Offen ist noch die Finanzierung.

GEWINN: Um welche Beträge geht es da?
Matthä: Derzeit geht man von 6,5 Milliarden Euro aus, eine Inbetriebnahme könnte 2030 erfolgen. Für die österreichische Volkswirtschaft würde das einen großen Impuls bringen, viele Jobs würden dadurch bei uns entstehen. Denn beim Terminalumschlag, der sowohl in der Slowakei wie auch bei uns angesiedelt werden soll, sind die Margen am höchsten. Es geht um die Verlängerung um rund 400 Kilometer Bahnstrecke, entlang dieser Logistikkette entsteht Wirtschaftswachstum.

GEWINN: Das klingt sehr optimistisch.
Matthä: Ich sagte doch: Das ist ein sehr relevantes Projekt. Auch bezüglich der Finanzierung sollten Lösungen gefunden werden. Wir als ÖBB wollen unsere Exportwirtschaft in ihrer Logistik begleiten, von der Ostsee bis nach China.

[www.gewinn.com]