Zur Desktop-Version wechseln
landlive.de

Forum: Talk

Die Welt ist ein Irrenhaus und Deutschland ist die Zentrale
Naturwirt08.11.17 #
[www.msn.com]

Damit ist klar, wir haben keine Probleme.

FarmFritz08.11.17 @ Naturwirt #
Ja, es geht "uns" (zu) gut!
SchweineFranz08.11.17 #
Wohlstand bringt eben andere Probleme, Verordnungen, Gerechtigkeiten und andere arten der Sklavenarbeit...
dacks08.11.17 @ Naturwirt #
Dekadenz hoch 3......Endzeitsymtome.....
BudSpencer08.11.17 #
Wie schrieb Herr Sarrazin "Deutschland schafft sich ab"....und täglich ist's bemerkbar.
Belarus55008.11.17 #
Vermutlich leben bis zu 160 000 intersexuelle Menschen in Deutschland.
Das ist schon eine Adresse, finde ich.
Ihr würdet vielleicht anders denken und schreibe, wenn ihr selbst davon betroffen wärt.
Mal so zum nachdenken, meine Herren.....
BudSpencer08.11.17 #
Darum geht es überhaupt nicht, ich kann mir schon vorstellen, dass das für betroffene sehr schwierig ist. Und als nächstes kommt dann ein Autist, der in der Welt nicht zurecht kommt (auch eine psychische Krankheit die Ernst zu nehmen ist). Bekommt der dann einen Pass für "seine Welt" ? Nur mal so zum nachdenken mein Herr.


Wie genau ist "Vanja" jetzt geholfen ? Wie hilft man z.B Kindern im Sportunterricht ? Extra Umkleidekabine ? Ich habe bestimmt nichts gegen solche Menschen, aber geholfen ist mit diesem Urteil Niemandem. Im Gegenteil!
Seebauer08.11.17 @ Belarus550 #
Mir ist es ja egal, da (noch) nicht betroffen.

Aber kommt ein Kalb/Ferkel auf die Welt, dann gibt es halt zwei Möglichkeiten.

Genauso ist´s beim Mensch, OK, bei den Zwillingen gerät manchmal etwas durcheinander, aber die Unterscheidungsmerkmale sind dieselben.
Was wäre wohl, man würde jemand der als Zwilling geboren wurden, und durch den Hormoneinsatz des zweiten Kindes eine Zwicke wurde als ES bezeichnet würde, da ja nicht zuzuordnen.
Bisher wohl eine große Diskriminierung !!!!!!!!!!!!!

Das ist wie bei vielen Dingen die vor Gericht gebracht werden, eine große Geld und Zeitverschwendung.
Schon genug, dass sich die Betroffenen damit auseinadersetzen müssen.

Mein Vorschlag für die dritte Dimension also ES, nämlich eine Sache, die nicht den realen Gepflogenheiten entspricht.
;









m
Naturwirt08.11.17 @ Belarus550 #
Im Laufe des Tages hat sich herausgestellt, dass es sich laut WDR um die 80000 Menschen geht, die organisch anders sind. Das ging heute morgen aus den Bericht nicht hervor und ich dachte es ging dabei um Typen wie : [de.wikipedia.org]

Ich hätte den Thread sicher anders gestartet wenn ich das gewusst hätte. Ob man den Betroffenen Familien damit wirklich hilft, darf bezweifelt werden. Es ist heute auch möglich für Ärzte kein Geschlecht anzugeben.
Zu befürchten ist auch, dass die falschen das nutzen, für die so eine Änderung nicht gedacht war.

Wie gesagt, ich hoffe ich bin niemandem zu nahe getreten und das war nicht meine Absicht.
Belarus55008.11.17 @ Naturwirt #
Das hier erklärt es es ganz gut: [www.t-online.de]
Für mich ist die Thematik verständlich.
Es gibt ganz andere Probleme, worüber man sich aufregen kann.