Zur Desktop-Version wechseln
landlive.de

Forum: Erntemaschinen

Plastikmüll in Stroh und Heuballen
Kasparow07.03.18 #
Garnschnipsel

Kennt ihr das Problem auch (siehe Foto ) ? Falls ja , wie seht ihr das und wie geht ihr damit um ?

Meines Wissens hat das ja nur ein GP-Presssystem mit mehreren Herstellern bzw Farben .

Ich finde es überhaupt nicht i .O. , allerdings hat genau dieses System die kantigsten , vollsten und gleichmäßisten Ballen .

Notill07.03.18 #
hm.... eigentlich sollte das Garn am Knoter nicht doppelt geschnitten werden.
ich kenne das mit etwas längeren losen Enden, falls du Agco meinst. (in dem Fall Heston)
471107.03.18 #
Ich kenne es nur von Krone, irgend wo war hier schon mal was darüber.
TerraGator07.03.18 #
Meine Hesston Hochdruckpresse produziert auch so Schnipsel. Ich glaube das kommt von den Doppelknotern.
tyr07.03.18 @ Kasparow #
Kasparow schrieb:

Kennt ihr das Problem auch (siehe Foto ) ? Falls ja , wie seht ihr das und wie geht ihr damit um ?

Meines Wissens hat das ja nur ein GP-Presssystem mit mehreren Herstellern bzw Farben .

Ich finde es überhaupt nicht i .O. , allerdings hat genau dieses System die kantigsten , vollsten und gleichmäßisten Ballen .


Die New Holland macht auch solche Schnipsel, allerdings presst die sie nicht mit ein.... weiß nicht, was man dagegen machen könnte, wahrscheinlich gar nichts, außer raussammeln.
Kasparow07.03.18 #
(Beitrag vom Autor bearbeitet am 07.03.18 um 19:49 Uhr.)
Krone ballen hatte ich auch schon , da hab ich sowas NICHT fest gestellt .

Die Claas macht das auch nicht , dafür viele verschiedene Längen , nicht so kantig am Anfang u Ende .

Meines Wissen geht es ums System Hesston , bei mir hier eine Ferguson Presse , Fendt und New Holland müsste das gleiche sein nur andere Verkleidung . Hab ich noch eine vergessen `?

Einsammeln gut und recht , aber wer macht das schon ? Lässt man sie im Stroh kommen die irgendwann wieder auf den Acker . Dann gehts so mit den Weltmeeren !

Ärgert ihr euch da nicht drüber ?
Kasparow07.03.18 @ tyr #
tyr schrieb:

Die New Holland macht auch solche Schnipsel, allerdings presst die sie nicht mit ein.... .
Die bei mir sind auch nicht eingepresst , die liegen nur obenauf , neben jedem Knoten ein so n 5 cm Stück .

Die auf dem Foto sind halt etwas verrutscht , wahrscheinlich durchs stapeln .
tropper07.03.18 #
Das ist System bedingt, jeder Hersteller der mit Doppelknoter arbeitet hat die schnipsel, der Kunde will knallharte Ballen und die hält halt nur der Doppelknoter zusammen.
tyr08.03.18 @ Kasparow #
Kasparow schrieb:

Krone ballen hatte ich auch schon , da hab ich sowas NICHT fest gestellt .

Die Claas macht das auch nicht , dafür viele verschiedene Längen , nicht so kantig am Anfang u Ende .

Meines Wissen geht es ums System Hesston , bei mir hier eine Ferguson Presse , Fendt und New Holland müsste das gleiche sein nur andere Verkleidung . Hab ich noch eine vergessen `?

Einsammeln gut und recht , aber wer macht das schon ? Lässt man sie im Stroh kommen die irgendwann wieder auf den Acker . Dann gehts so mit den Weltmeeren !

Ärgert ihr euch da nicht drüber ?


Bei der New Holland liegen die Schnipsel in der Mitte auf dem Balken, da kann man sie dann ab und an wegnehmen.
Gestört hat mich das bisher nicht. Is eben so.
Kasparow08.03.18 @ tyr #
tyr schrieb:

Bei der New Holland liegen die Schnipsel in der Mitte auf dem Balken, da kann man sie dann ab und an wegnehmen.
Gestört hat mich das bisher nicht. Is eben so.


Auf welchem Balken denn ? Wie kommen die alle in die Mitte ?

Auf dem Feld liegt je ein Schnipsel an je einem Knoten , fein säuberlich . Auf meinem Bild sind die wohl durch Stapeln etwas verrutscht .

Mit dem Satz "Ist eben so " hab ich mich noch nie zufrieden gegeben , oder das berühmte "war immer so ".