Zur Desktop-Version wechseln
landlive.de

Forum: Talk

Brexit
altilla06.04.19 #
Wahrscheinlich hatten die Briten beim Brexit auf die Nacht der langen Messer gehofft. Und da waren die schon immer gut.
Nur blöderweise funktioniert das hier dieses mal so nicht.
011.04.19 #
Will oder kann es die EU nicht begreifen? Die Briten sind nicht fähig den Brexit hin zu bekommen! Jetzt haben sie noch bis Ende Oktober Zeit. Bevor die ein Austrittsabkommen verabschieden, habe sie gar keine Regierung mehr. Ich vermute ja daß die Briten die gegebene Zeit eher Nutzen, um die EU zu sabotieren als ein Abkommen anzunehmen!
Bauer300611.04.19 @ 0 #
0 schrieb:

Will oder kann es die EU nicht begreifen? Die Briten sind nicht fähig den Brexit hin zu bekommen! Jetzt haben sie noch bis Ende Oktober Zeit. Bevor die ein Austrittsabkommen verabschieden, habe sie gar keine Regierung mehr. Ich vermute ja daß die Briten die gegebene Zeit eher Nutzen, um die EU zu sabotieren als ein Abkommen anzunehmen!


Glaube der EU geht es nicht um die Briten.
Sie wollen die anderen Mitglieder nachhaltig abschrecken, die auch an Austritt denken.

Die EU will ihre Mitglieder praktisch einmauern, so wie die Mafia !
Einmal gefangen in der Zwangsjacke EU, nie mehr rauß.

Wollen wir mal hoffen dass das britische Volk dieses Spiel von Frau Merkel und
Herr Junkers nicht durchschaut.
Denn: Die Briten finden sehr schnell Verbündete und drehen den Spieß dann um.
Die greifen die EU (das Merkeldeutschland) dann mit vereinten Kräften an !

Der Sündenbock in diesem Spiel wird das böse Deutschland sein.

Mit anderen Worten:
Die Merkel treibt da ein gefährliches Spiel, schadet Deutschland ungemein.
Alles was Adenauer und Kohl nach dem Krieg mühsam an Freundschaft aufgebaut haben,
setzt die Frau Merkel voll in den Sand !










Was ist das denn für dummes Zeug?
Warum soll Merkel Schuld daran sein, dass die britische Regierung in ihrer ehemals dünklelhaften Welteroberermentalität einfach so mal austreten will, ohne das Vereinsvermögen zurückzugeben und die Rechnung zu bezahlen?
Jeder der diesem Geschreibsel hier zustimmt, hat keine Ahnung wie tief die Verflechtungen der Mitglieder sind, die mit dem existierenden Vertrag so schonend wie möglich aufgedröselt werden.
Das die Briten sich als oberste Ritter der Schwafelrunde entpuppen, dafür kann weder eine Merkel noch sonstwer.
Die Inselaffen sind es, die hier ein Trauerspiel übelsten Machtmisbrauchs vorführen.

Das hat angefangen durch Belügen und Betrügen des eigenen Staatsvolkes vor der Volksabstimmung. Warum wohl glaubt ihr denn, haben die Politagitatoren die Hosen voll vor einem zweiten Referendum?

UK: For my going away present, I want a unicorn
EU: Unicorns don`t exist, sweetie, but myou can have a pony instead.
UK: I vote against your pony!
E/U: Fine, then you get nothing.
UK: I vote against your nothuing!
EU: ...you really don`t get it, do you?
UK: I want more time to think about it.
EU About the pony ore the nothing?
UK: I want a unicorn!
Leanne12.04.19 @ Varroazuechter #
Varroazuechter schrieb:

...

UK: For my going away present, I want a unicorn
EU: Unicorns don`t exist, sweetie, but myou can have a pony instead.
UK: I vote against your pony!
E/U: Fine, then you get nothing.
UK: I vote against your nothuing!
EU: ...you really don`t get it, do you?
UK: I want more time to think about it.
EU About the pony ore the nothing?
UK: I want a unicorn!

(Beitrag vom Autor bearbeitet am 12.04.19 um 11:07 Uhr.)
Varroazuechter schrieb:

Was ist das denn für dummes Zeug?

Die Inselaffen sind es, die hier ein Trauerspiel übelsten Machtmisbrauchs vorführen.



Halte es für keine gute Basis, das mit den " Inselaffen " .
Sollte man sich als Deutscher besser verkneifen.
Bei dem was wir den Briten zu verdanken haben.

Glaube, wenn die Briten mal anfangen, und eine Rechnung aufmachen,
dann stehen wir Deutsche wohl bei ihnen noch gewaltig in der Kreide !

Ein bisschen mehr Geschichtsbewustsein stünde unserer Regierung
da wohl ganz gut an.

Gruß
Bauer
012.04.19 @ Bauer3006 #
(Beitrag vom Autor bearbeitet am 12.04.19 um 11:26 Uhr.)
Bauer3006 schrieb:

Halte es für keine gute Basis, das mit den " Inselaffen " .
Sollte man sich als Deutscher besser verkneifen.
Bei dem was wir den Briten zu verdanken haben.

Glaube, wenn die Briten mal anfangen, und eine Rechnung aufmachen,
dann stehen wir Deutsche wohl bei ihnen noch gewaltig in der Kreide !

Ein bisschen mehr Geschichtsbewustsein stünde unserer Regierung
da wohl ganz gut an.

Gruß
Bauer

Da kannst Du mal die Liste durchgehen, welchen Aufbau der Städte sollen denn die Briten bezahlen?
[de.wikipedia.org]
Gerade den Briten haben wir nichts zu verdanken. Es sei denn du meinst, wir sollten uns dafür bedanken, dass sie als Kriegsbeute das ganze Ruhrgebiet abmontiert haben und wir als Kriegsverlierer mit funkelnagelneuen Anlagen in den 60ern durchstarten konnten, während die auf dem alten Dreck hocken blieben und bis heute den Hintern nicht hochkriegen. Und alles Elend in der dritten Welt ist Ihnen zu verdanken und ihrem Ableger USA.
Wenn die US-Fritzen nicht so eine panische Angst vor den Sowjets gehabt hätten, säßest du nicht auf einem Traktor, sondern würdest gesenkten Hauptes hinter einem Pferdehinter hermarschieren und wenn der US-Gefreite und sein Engländer-Pendant am Weg erscheint würdest du ehrfürchtig die Mütze ziehen und dich tief verneigen.

Also halte ich es lieber mit den Franzosen, die uns diese Unterwürfigkeit und das mangelnde Selbstbewusstsein zu Recht vorwerfen, gleich uns eine europäische Landmacht und damit eher auf unserer Wellenlänge sind. Und unter Brüdern kann man sich schon mal rumprügeln, machen wir ja heute auch nicht mehr.