Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Video

3601 mal angesehen
28.07.2007, 23.52 Uhr

MB1600 mit Mulde...

Man Beachte die 20 Kubikmeter leichtgutmulde!! Hab sie bis Obenhin voll Mutterboden Geladen!! Das sind 20 mal 1.8tpro Kubikmeter!!/Leicht Überladen!!/

Inhalte hinzufügen

Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.
Anzeige

Kommentare

29.07.2007 00:27 MichaelKopka
aber auch die wuppt der mb locker davon!!!
29.07.2007 00:28 Dossan
Ja da geht der mit los!! Die 1600 Steht nur an der Haube!! Was darunter is weiss ja Keiner!!
04.08.2007 23:49 OnkelJo
Natürlich MB-Truck Power, gar keine Frage !!!!!
04.11.2007 21:04 cbrwast
5*!!
27.11.2007 18:56 IHCD432
Is halt MB Trac ziehen keinen Herring vom Teller. Bei Fendt und IHC sieht das schon was anderes aus
27.11.2007 18:58 Dossan
IHCD432 schrieb:

Is halt MB Trac ziehen keinen Herring vom Teller. Bei Fendt und IHC sieht das schon was anderes aus

Na da musste aber erst den passendenIHC bauen lasssen!! Um in die leistungsklasse zu kommen!!sind ja auch nur Knapp 40 tonnen die hinten dran hängen!!
28.11.2007 14:40 IHCD432
ja gut. Man kann auch viel mit nem 10 Maulschlüssel und nem Vergaserschraubenzieher machen. Bei unserem Unimog kommt auch n 280 PS Motor rein obwohl er jetzt noch den 80 PS Motor drin hat.
28.11.2007 17:43 Dossan
Genau so sieht das aus!!! einfach umbauen!!
30.01.2008 20:37 Andy306
MB Power, da fehlt sich nix. a super maschine
01.03.2008 08:12 Comprima
IHCD432 schrieb:

ja gut. Man kann auch viel mit nem 10 Maulschlüssel und nem Vergaserschraubenzieher machen. Bei unserem Unimog kommt auch n 280 PS Motor rein obwohl er jetzt noch den 80 PS Motor drin hat.


das macht der mb-track aber nich lange mit...mitnem 280 ps motor in einem
80ps mb *lach*
02.03.2008 20:35 AT135
netter sound
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang