Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Video

2486 mal angesehen
01.09.2009, 05.42 Uhr

Gärrest ausbringen – Cathrin: „Wie kommt das Schwarze auf das Feld?“– lws34 – www.Der-PflasterHans.de

Cathrin hat eine Reisegruppe nach Kirchheimbolanden auf das Residenzfest geführt. Sie hat ein Feld gesehen, das war komplett schwarz. Sie hat mich angerufen und gefragt: „Wie kommt das Schwarze auf das Feld?“ Ich habe es recherchiert. Es ist Gärrest der Biogasanlage Bischhein. Max Vehlen hat ihn verteilt. Dazu nutzt er einen Fendt Vario 818 TMS und ein Güllefass von Zunhammer. Es fasst 18.500 Liter. Es hat eine Arbeitsbreite von 20 Metern.

Danach arbeitet er den Gärrest mit einer Kurzscheibenegge in den Boden ein. Dabei steuert er einen Fendt 930 Vario. Der Fendt hat 300 PS. Die angehängte DAL-BO-Kurzscheibenegge hat eine Arbeitsbreite von fünf Meter.

Ich glaube, der Gärrest hat Cathrin auf eine Idee gebracht.

Schau zu, wie der Landwirt schafft.

Hier einige Fotos des Einsatzes:
Cathrin nach der Gesichtsmaske [www.landlive.de]

Fendt 818 mit Güllefass von Zunhammer: [www.landlive.de]

Fendt 930 mit DAL-BO Kurzscheibenegge: [www.landlive.de]


Inhalte hinzufügen

Anzeige
Anzeige

Kommentare

01.09.2009 14:38 zickentirol
Was die Cathrin alles sieht, auch hier können wir sehn wie der LAndwirt schafft.
Den Gärrest so richtig aus der nähe, wie er aufs Feld gespritzt wird.
09.09.2009 22:01 SHagen
Sind ja immer sehr schöne Filme aber der spricht ja etwas bescheiden in den filmen
06.10.2009 21:00 Ingow
gut gedreht und tolle Perspektiven!
07.10.2009 18:57 Hans_A_Plast
Ingow schrieb:
gut gedreht und tolle Perspektiven!

Danke für das Kompliment.
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang