Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Video

1637 mal angesehen
06.01.2010, 14.47 Uhr

Fütterungsroboter MixMeister 3000 von Wasserbauer

Voll automatisch öffters am Tag frisches Futter den Kühen vorlegen und zusätzlich öffters am Tag das Grundfutter ranschieben. Fuetterungsroboter und Butler in einem Gerät!
www.wasserbauer.at

Inhalte hinzufügen

Anzeige

Schlagwörter

mixmeister 3000 von wasserbauer

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.
Anzeige

Kommentare

06.01.2010 15:48 DaMadTrac2008
feines Gerät bei uns hat auch einer den Butler
und is echt voll zufrieden mit dem
06.01.2010 19:37 Fordpower
Bei uns ham 2 eien die sind voll zufrieden. Ich persönlich finde aber das sich so eine Investition bei dem Milchpreis nicht rechnet ich habe das Geld lieber in nen Mischwaagen gesteckt.
07.01.2010 17:45 grassi
Du hast recht, die Anschaffungskosten sind um eine Spur höher, aber täglich spare ich mir einerseits Arbeitszeit, Dieselkosten (Energiekosten) und durch das öfftere füttern und der Butler Funktion rechnet man eine Steigerung im Durchschnitt von 2 Liter pro Kuh und Jahr. Wenn man das alles zusammenrechnet dann rechnet man bei 40 Kühe das man einen Gewinn zwischen 6-7000€ jährlich gegenüber einen Mischwagen erziehlt.
07.01.2010 19:12 Fordpower
grassi schrieb:
Du hast recht, die Anschaffungskosten sind um eine Spur höher, aber täglich spare ich mir einerseits Arbeitszeit, Dieselkosten (Energiekosten) und durch das öfftere füttern und der Butler Funktion rechnet man eine Steigerung im Durchschnitt von 2 Liter pro Kuh und Jahr. Wenn man das alles zusammenrechnet dann rechnet man bei 40 Kühe das man einen Gewinn zwischen 6-7000€ jährlich gegenüber einen Mischwagen erziehlt.

Gut da magste scho recht haben aber was Kostet der MixMeister.Der Kostet bestimmt 20-25000 Euro und da musst erstmal lang füttern biste das herin hast und auserdem Dieselkosten haste auch musst den ja auch mit m Frontlader oder Silokamm .... befüllen. Ausserdem mit Luft läuft der auch nicht der braucht auch Strom
08.01.2010 19:34 grassi
Der MixMeister beginnt bei 35.000€. Aber mit dem Mischwagen alleine kannst du auch nicht füttern, Du brauchst einen Mischwagen, zwei Traktore, befestigten Platz zum befüllen(ansonsten verschmutzung am Futtertisch) Frontlader oder sonstiges zum befüllen, Kraftfuttersilo mit Befüllschnecken und wenn du den Mischwagen mit dem MixMeister vergleichst muss du den Butler auch hineinrechnen. Zähl das alles einmal zusammen!! Welche Summe kommt da heraus? Da ist man weit weg von 25.000€. Und ich muss noch zusätzlich ca. 1,5Std länger mit den Geräten umherfahren (wenn man das hinzuschieben ebefall kalkuliert).
09.01.2010 13:05 Fordpower
grassi schrieb:
Der MixMeister beginnt bei 35.000€. Aber mit dem Mischwagen alleine kannst du auch nicht füttern, Du brauchst einen Mischwagen, zwei Traktore, befestigten Platz zum befüllen(ansonsten verschmutzung am Futtertisch) Frontlader oder sonstiges zum befüllen, Kraftfuttersilo mit Befüllschnecken und wenn du den Mischwagen mit dem MixMeister vergleichst muss du den Butler auch hineinrechnen. Zähl das alles einmal zusammen!! Welche Summe kommt da heraus? Da ist man weit weg von 25.000€. Und ich muss noch zusätzlich ca. 1,5Std länger mit den Geräten umherfahren (wenn man das hinzuschieben ebefall kalkuliert).


Gut aber den MixMeister musste ja auch mitm Schlepper befüllen und den Frontlader oder sonstiges Gerät hat sowiso jeder. Und Kraftfuttersilo mit Befüllschnecken brauchste da auch und des Futter schieb ich dir mit unserm Hoftrac in 5 Minuten an zu sowas brauch ich keinen Butler. PS: Hoftrac hat auch fast jeder
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang