Zur mobilen Version wechseln »
NachrichtenThemenMediathekCommunityWetterMärkte & PreiseShopBranchenbuchagrarheute.comlandlive.de
Erweiterte Suche »
UploadChatForenFotosFotoalbenVideosBlogsTermineMitgliederGruppenPartnersuche

Video

983 mal angesehen
19.07.2012, 09.39 Uhr

Handmähen auf meinen Bergwiesen

um die Verbuschung hintanzuhalten und schöne Landschaftselemente im Gebirge zu erhalten, werden auch schwierig zu bewirtschaftende Flächen zur Heunutzung beerntet

Inhalte hinzufügen

Anzeige

Schlagwörter

Bitte gib die Schlagwörter mit Komma getrennt ein.
Anzeige

Kommentare

22.07.2012 02:03 alterna
Hallo,

eine anspruchsvolle und fordernde Arbeit.

Das mähen bergab ist besonders schwierig.Ginge das nicht besser,wenn man um 90 Grad nach rechts sich am Hang lang über den Büschen sich vorarbeitet ? Dann müßte ja das rechte Bein sehr gebeugt sein und das ist vielleicht zu ermüdend ? So wie Du mähst,stehst Du wenigstens einigermaßen gerade,aber immer in der Gefahr,auszurutschen .


So macht man sich halt dumme Gedanken,wenn man so eine Arbeit sieht.

Anerkennung aber trotzdem für die Landschaftspflege.

Gruß ALTERNA
Tipp für iPhone-Benutzer: Du kannst alle Kommentare durchblättern, indem du zwei Finger zum Scrollen verwendest.
Zum Seitenanfang